Deutsch

Einfache Rückgabe – Live-Chat rund um die Uhr

Wie trägt man eine japanische Streetwear-Latzhose?

Wollten Sie schon immer einen schönen Mix aus Kulturen im Kleidungsstil sehen? Man muss sich den japanischen Streetwear- Stil anschauen. Freizeitkleidung ist allgemein als Streetwear bekannt. Ein Kleidungsstil, in dem Sie sich nicht nur wohl, sondern auch elegant fühlen.

Die traditionellen japanischen latzhose sind immer noch in Mode, aber der Streetwear-Stil geht mit verschiedenen Modellen weiter.

Die Evolution des Stils:

Evolution ist ein unaufhaltsamer Prozess. Japanische Streetwear hat seit den 1990er Jahren einen langen Weg zurückgelegt, die Ära der Streetwear hat ihre Wurzeln in den 1970er und 1980er Jahren . Die rebellischen und neuen Gedanken junger Menschen bieten ein neues Lebensgefühl, das einen enormen Einfluss auf die Mode hat.

Die Vermischung der Kulturen und die Anerkennung des Westens als Modemodell sind die Grundlage dessen, was die Japaner Streetwear nennen. Um diese Zeit entwickelte sich die New Yorker Streetwear, und andere folgten diesem Beispiel. Auch die japanische Jugend der 1990er Jahre übernahm es.

Dank der harten Arbeit der Modedesigner sind die Japaner nach einem Jahrzehnt nun in der Lage, ihren Streetwear-Stil zu etablieren. Streetwear ist in Japan kein Symbol für den Stil von Supermodels, sondern unterstreicht die Persönlichkeit der Menschen. Designer denken an ein praktisches Kleid und erfinden dann etwas.

Die Harajuku Street in Japan ist ein Ort, der seine Höhen und Tiefen in verschiedenen Streetwear-Trends erlebt hat. Wenn Sie wahren Streetwear-Stil erleben möchten, ist die Harajuku-Straße der beste Ort in Tokio.

Japanischer Urban-Latzhose

1 - Was ist japanische Streetwear-Mode?

Japanische Kleidungstrends drehen sich um ihre Kultur und den Ausdruck ihres inneren Selbst.

Designer experimentieren viel mit Farben, Drucken und Mustern . Das Wort, das mir in den Sinn kommt, ist „fett“. Hier sind einige der berühmten japanischen Straßenoutfits für Männer:

- enge Knöchelhose

- Techwear-Cargohose

- Weite Hosen im japanischen Stil

- Weiße Tarnhose

- Camouflage-Hose mit mehreren Taschen

- Weite Hosen für Männer

Und diese Hose kann dazu passen

- Verschiedene Arten von Kimonos

- Hoodies

- Jacken

- Streetwear-Hemden

Diese Outfits greifen die Grundlagen der japanischen urbanen Mode auf, aber wenn Sie einen trendigen und originellen Look wünschen, müssen Sie sich für latzhose entscheiden, die die gleichen Schnitte wie diese klassischen Hosen mit einem einzigartigen Touch verwenden.

Bei den Mädchen ist es etwas kniffliger. Sie tragen gerne eine Mischung aus einfarbigen und kräftigen Farben mit Plateauschuhen . Hier sind einige sehr trendige Outfits:

- Locker sitzende Hoodies in leuchtenden Farben mit Miniröcken.

- Pinke Jeans (von hellem Teerosa bis Hot Pink) liegen immer voll im Trend.

- Cargohose mit taillierten T-Shirts.

- Denim-latzhose können niemals ein veralteter Stil sein.

Die Japaner haben ihre Art, es elegant zu machen. Unter all den Straßenklamotten auf der einen Seite haben latzhose ihren eigenen einzigartigen Look . Hier sind einige der Vorteile, wenn Sie Latzhosen zu Ihrem Alltagsoutfit machen :

- Sie können es bei jedem Wetter und jeder Gelegenheit tragen.

- Die latzhose sind einfach zu tragen und verleihen einen lässigen Stil.

- Die Latzhose als Stadtkleidung spielt mit einem originellen und durchsetzungsfähigen Stil, der Ihre Persönlichkeit bestens zur Geltung bringt.

Japanische Streetwear-Latzhose

2 - Wie trage ich japanische Latzhose?

In Japan tragen nicht nur Jungen, sondern auch Mädchen gerne latzhose als Straßenkleidung. Der latzhose ist sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet . Junge Leute, insbesondere Mädchen, sind immer bereit, Jeansjacken, Jeans, Hosen oder latzhose zu tragen. Um einen anderen Look zu erzielen, können Sie geschnittene latzhose kaufen. Aber wenn Sie das nicht können , fügen Sie unten am Bein einen Außensaum hinzu und verleihen Sie ihm einen frischen Look. Hier sind einige Möglichkeiten, latzhose zu tragen:

- Denim-latzhose mit bauchfreien Oberteilen:

Crop Tops sind Streetwear für sich. Wenn Sie sie mit latzhose kombinieren, wird der Gesamteindruck verstärkt. Sie können ein einfarbiges bauchfreies Top (schwarz oder weiß) mit hellblauen Jeanslatzhose tragen.

- Latzhose mit schulterfreiem Oberteil:

Sie können Ihren latzhose mit einem Hemd mit niedrigen Schultern kombinieren, das die Träger des latzhose und Ihren Hals hervorhebt.

- Latzhose mit Rollkragenoberteil:

Im Winter trägt man latzhose am besten mit einem Rollkragenpullover. Es schützt Sie nicht nur vor Kälte, sondern verleiht Ihnen auch einen modischen Promi-Look.

- Latzhose im Minirock-Stil:

Minirock-latzhose sind auch bei jungen Mädchen sehr verbreitet. Diese latzhose sind in vielen Farben erhältlich. Von Pink über Schwarz bis hin zu Blau und einigen auffälligen Tönen. Es verleiht ihnen einen schicken und selbstbewussten Sommerlook.

- Latzhose mit kleiner Oberjacke :

Die kleine einfarbige Überjacke passt im Winter gut zum latzhose.

- Latzhose im eleganten Modus :

Wer keine Lust auf einen schlichten blauen Hosen -latzhose hat, hat viele andere Möglichkeiten. Bei Vintage-latzhose findet man generell kurze latzhose. Es wird ein authentisches Aussehen geben, das Ihr Selbstbewusstsein stärken wird. Es ist auch das beste Modestatement.

Die Art der Schuhe, die Sie tragen, verändert auch das Aussehen des latzhose.

- Campingstiefel passen hervorragend zu kurzen latzhose.

- Bedruckte Turnschuhe, ein großer Klassiker der japanischen Mode mit latzhose und weiten Hosen.

- Sie werden es vielleicht nicht vermuten, aber versuchen Sie es mit einem latzhose mit Absätzen; es wird Ihnen ein modernes Aussehen verleihen.

- Für lässigere Outfits sind Segeltuchpumps und Turnschuhe die besten Verbündeten der latzhose.

- Im Sommer sind Sandalen aufgrund ihres coolen und praktischen Aussehens die beste Wahl.

Letztendlich gibt es keine festen Regeln für das Tragen von latzhose. Blau, Schwarz und Weiß sind jedoch universelle Farben. Sie können sich aber auch für farbige Overalls entscheiden. Alles, was Sie sehen müssen, ist, wie Sie latzhose tragen möchten. Ihr Stil ist sehr wichtig.

Ein Ratschlag: Probieren Sie nicht zu viele Accessoires zu Denim, um die natürliche Seite Ihres Outfits nicht zu überfrachten.

Japanische Latzhose für Frauen

3 - Streetwear-Latzhose und Denim

Denim trägt einen amerikanischen Namen, stammt jedoch aus der Stadt Nîmes in Frankreich, dieser Name ist heute der bekannteste, aber auch die Japaner stellten ihren Denim her. Es wird zu 100 % in Japan hergestellt . Aufgrund der ständigen Nachfrage produzieren viele bekannte Marken in Japan Jeans. Hier sind einige der berühmten Denim-Marken in Japan, die es herstellen:

- Reines blaues Japan

-Großer John

- Evisu

- Stevenson latzhose Co

- Momotaro

- Herz aus Stahl

- Samurai- Jeans

Die Japaner sind besessen von Streetwear-Styles, aber die Popularität von latzhose ist nicht zu leugnen. Es gibt immer noch Menschen in Japan, die latzhose mögen. Manchmal, wenn Sie Ihren Look für etwas anderes und stilvolles ändern möchten, sie ist die beste Option. Es ist sowohl modern als auch elegant.

Damit stehen die latzhose nach längerer Pause wieder im Vordergrund, was durch die vielen jungen Menschen mit latzhose in den Straßen von Harajuku bestätigt wird.

Viele Menschen folgen gerne der Mode, aber manche folgen ihrem Herzen. Sie wollen das tragen, was zu ihnen passt. Ob Latzhose oder andere Streetwear, es gibt keine besonderen Einschränkungen für Ihren Stil. Bei latzhose gibt es so viele Stile und Dinge zu kombinieren.

Latzhose sind eine Art Straßenkleidung, die den Menschen überall in der Menge auffallen wird. Wir finden sogar das Latzkleid, das Ihren distinguierten Look mit Originalität kleidet und Ihren Auftritt unvergesslich macht.

Urban Denim-Latzhose
Einen Kommentar hinterlassen
Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.